Teilnehmerkreis: Für die Werkstatt im Freien können sich BildhauerInnen aus Brandenburg, Berlin und Polen mit ihren Entwürfen bewerben.

Eine Jury aus 8 Personen - 3 aus der Partnerstadt - wählt insgesamt 8 Künstler aus, die sich in den zwei Wochen der Arbeit gemeinsam mit dem vorgegebenen Motto intensiv auseinandersetzen.